Bewerbung zum 25. Bonner Töpfermarkt 2020

Liebe Kollegen und liebe Kolleginnen,  

 

hiermit laden wir Euch ganz herzlich ein, Euch für den 25. traditionellen Töpfermarkt auf dem Bonner Münsterplatz inmitten der Fußgängerzone zu bewerben.

Gerade im Jubiläumsjahr hoffen wir auf eine rege Beteiligung und freuen uns auf eine erfolgreiche Veranstaltung mit Euch.

 

Der Termin für 2020 wurde in Abstimmung mit anderen Märkten festgelegt auf:

Samstag, 13. Juni 2020, 11 - 18 Uhr

Sonntag, 14. Juni 2020, 11 - 18 Uhr

 

Bitte bewerbt Euch mit diesem Formular Bewerbung Bonner Töpfermarkt 2020  bis zum 15. Januar 2020 mit max. 5 aussagekräftigen Fotos (Arbeiten und Stand, nicht größer als DIN A5). 

(Hinweis in eigener Sache: Wenn Ihr die Formulare am Rechner ausfüllt und dann ausdruckt, sind sie für uns einfacher zu lesen.)

 

Die Fotos benötigen wir als Papierausdruck (bitte keine Fotomappen) und in digitaler Form. In diesem Jahr werden wir die Papierabzüge nicht auf dem Markt zurückgeben. Wir möchten sie als Gedächtnisstütze archivieren.

 

Die digitalen Fotos könnt Ihr als CD der Bewerbung beilegen oder online an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden. Das Dateiformat bitte als JPG oder TIFF, gerne große Dateien (möglichst in 300dpi). Wir möchten an dieser Stelle noch einmal darauf aufmerksam machen, dass es für die Werbung und für die Pressearbeit besonders wichtig ist, gutes und lizenzfreies Fotomaterial (gerne auch mit neutralem Hintergrund) zur Verfügung zu haben. Wer Fragen zu den digitalen Fotos hat, kann sich an Barbara Jahn wenden (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

 

Des Weiteren benötigen wir in diesem Jahr wegen der geänderten Gesetzeslage (DSGVO) auch eine Unterschrift auf dem Formblatt Datenschutz von Euch. Eure Daten verwenden wir ausschließlich für die interne Organisation und für die Bewerbung des Marktes. Hier findet Ihr das Formular zum Ausdrucken und Ausfüllen:  Formblatt Datenschutz.

 

Die Marktordnung findet Ihr an dieser Stelle.

 

Der Töpfermarkt wird – wie in den Vorjahren - mit unseren besonders gestalteten Flyern und Postern im Großraum Köln/Bonn durch professionelle Firmen für Außenwerbung beworben. Die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie andere Werbe- und Marketingmaßnahmen werden wir auch im kommenden Jahr wie gewohnt durchführen.

 

Die Stromversorgung ist gesichert und wird pauschal mit 12,-- € pro Stand in Rechnung gestellt. Bitte gebt auf dem Anmeldeformular an, ob Ihr Strom nutzen möchtet und bringt Eure eigenen Verlängerungskabel mit.

 

Wir können aus organisatorischen Gründen nur denjenigen Strom zur Verfügung stellen, die das auch auf dem Formular ankreuzen!!

Die Standkosten belaufen sich auf 45,-- € (Innungsmitglieder 35,-- €) pro laufendem Meter Standfläche. Für ausreichende Abstandsflächen wird gesorgt.

 

Nach der Jurierung und einer Zusage zum Markt bekommt ihr eine Rechnung.

 

Zahlungstermin ist der 01. März 2020. Sollte bis zu diesem Termin kein Zahlungseingang erfolgt sein, verfällt der Anspruch auf die Marktteilnahme und der Platz wird an eine  Kolleg*in von der Warteliste vergeben.

 

Zugelassen werden nur professionelle Keramiker*innen (keine Industrieware!), die den Markt an beiden Tagen über die gesamte Dauer beschicken.

 

Die Bonner Innenstadt ist eine Umweltzone. Fahrzeugen ohne grüne Umweltplakette ist die Einfahrt nicht gestattet. Ausnahmegenehmigungen sind beim Straßenverkehrsamt Bonn zu beantragen.

 

Wir freuen uns sehr auf einen hoffentlich wieder erfolgreichen Bonner Töpfermarkt.

 

Ihr/Euer Bonner Organisationsteam

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Ruth Kirsch, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte beachtet die neue E-Mail-Adressen.